Die ersten Näherfolge ♥

Vor einigen Tagen habe ich euch ja bereits darüber informiert, dass ich mit dem Nähen begonnen habe. Irgendwie fällt es mir sehr schwer, mich auf einen kreativen Bereich zu konzentrieren. Irgendwann wird schon etwas dabei sein, was mich dauerhaft fesselt. ♥

Nach dem Schnittmuster und der Anleitung von PattyDoo (eine sehr schöne Seite!) habe ich das Kosmetiktäschlein „Vicky“ genäht, – noch nicht perfekt, aber es sieht schon aus wie ein Täschlein *g*. Es ist wirklich erstaunlich, was man beim Nähen alles über sich – und seine Nähmaschine lernt. Eigentlich hatte ich mir die Nähmaschine nämlich nur gekauft, weil es in meiner Ausbildung hieß, dass wir in der Abschlussprüfung etwas nähen müssen. Ergo stand die Maschine gute 3 Jahre im Schrank und wenn ich ehrlich bin, eigentlich hatte ich schon vor sie zu verkaufen. Zum Glück habe ich das nicht gemacht.

Hier nun mein Täschlein:

 

10447871_323620934468656_6817412866472863865_n 10419419_323621004468649_7252029858792393561_n 10348623_323620964468653_6368530556900084503_n

 

Ein schönes Wochenende ♥

 

Nähen lernen…

…,ist wirklich gar nicht so einfach. Seit einigen Wochen ist bei mir das totale Plotterfieber ausgebrochen. Weil ich mittlerweile viele Bügelbilder habe, die ich schon gar nicht mehr benutzen kann (weil nicht´s mehr zum verschönern da ist*g*), dachte ich mir, man könnte das ganze mit selbst genähten Täschchen gut verbinden. Allerdings ist das ganze gar nicht so einfach. Derzeit bin ich noch fleißig am üben. Hierfür habe ich bisher alte Tischdecken aus Baumwolle benutzt. Trotzdem wollte ich mir schon einmal schöne Stöffchen kaufen und habe das auch bei Buttinette getan. ♥

Hier gibt´s das Unboxing dazu:

 

 

Nuun ja, mal gucken wie lang es dauert, bis man ein Ergebnis präsentieren kann. 🙂

 

Einen schönen Montag noch.

Mein Besuch im Action Markt

Nachdem wir heute gut 8 Stunden nach Bonn gefahren sind,normalerweise brauchen wir 3 1/2 Stunden,ist mein Mann noch mit mir in den Action Markt gefahren.
Eigentlich vermeidet er „solche“ Läden ja,aber da wir so schnell nicht wieder in so einen Markt kommen, hat er das ganze über sich ergehen lassen. 🙂

Ich war total begeistert! Anfangs hatte man das Gefühl total erschlagen zu werden. Das ganze war auch irgendwie ziemlich unübersichtlich und egal wo man sich etwas angeschaut hatte, einige Sekunden später kam eine Traube von Menschen und hat angefangen ebenfalls dort zu gucken.

Für mich hat sich der Besuch in dem Markt wirklich gelohnt.

20140516-225106.jpg

Leider ist die Verbindung hier so schlecht, dass sich kaum eine Datei anständig hochladen lässt. :/

“ Kurzurlaub “ nach Bonn ..

Am Sonntag ist nun endlich die Taufe von meinem Sohn. Da Oma darauf befanden hat, dass die Taufe in Bonn stattfindet, habe ich mir einen kleinen „Plan“ vorbereitet. Wenn wir eh schon in Bonn sind, dann muss das doch auch ausgenutzt werden, oder? 🙂

Auf alle Fälle möchte ich in den Aktion Markt. Den gibt es nämlich nicht in unserer Nähe. Im Knauber soll es ebenfalls allerlei an Bastelkram geben. Bin schon total gespannt was mich da erwarten wird 🙂

Außerdem habe ich mal etwas neues probiert, mir war einfach mal nach etwas anderem. Hier habe ich ein Armband gemacht 🙂 …

20140516-134110.jpg

XXL Bastelbestellung [3 Unboxing Video´s]

Letzte Woche habe ich mir endlich Zeit genommen um fehlende Sachen zu bestellen. Das war ein ganz schöner Akt. Mittlerweile ist das wichtigste auch schon hier angekommen. Lediglich auf den Bastelkarton warte ich immer noch. Das ist ziemlich ärgerlich, da ich den Karton für meinen Plotter brauche. Damit möchte ich nämlich für die Layouts die unterschiedlichsten Dinge ausschneiden. Nun, irgendwann wird´s hier schon ankommen. Hoffentlich 😀

 

Hier nun die Video´s

Scrapbook Dekorationen:

 
Dani Peuss:

 

Scrapmalin.de

(Ab dem Moment wo ich beginne die Die Cuts zu zeigen haben meine Nachbarn wundersame Geräusche gemacht. Deswegen war ich irgendwie ein bisschen „verpeilt“. ^^)

http://youtu.be/knZpYqj2FdI

 

(Das Video wird im Moment noch hochgeladen 😉 )

 

Wenn ich etwas mehr Zeit habe, werde ich mich mal dazu durchringen, die einzelnen Artikelnummern ins Video einzubauen (:

Liebe Grüße und einen angenehmen Start in die Woche 🙂

Kreativ mit Kindern

Heute haben meine beste Freundin und ich gemeinsam mit den Kindern Leinwände bemalt. Das ganze funktioniert relativ einfach und benötigt nicht viel. Lediglich etwas Lebensmittelfarbe, eine Leinwand,Mehl und etwas Wasser.

Die Lebensmittelfarbe wird mit Wasser und Mehl angemischt. Dabei bekommt jede Farbe ihr eigenes Gefäß. Am besten macht man das ganze im Badezimmer, wo man alles wieder schnell reinigen kann. Natürlich sollte der Raum aufgewärmt sein, wer eine Badewanne besitzt, kann auch schon das Wasser einlassen. Die Leinwand und die Farbe wird dann einfach auf den Boden gestellt. Die Kinder können sich nun kreativ – und in Windeln – austoben.

Hier das Ergebnis.

image

[DIY] Shabby Chic Dekoration (Video)

Wie bereits im vorherigen Post geschrieben, war in unserem Nanu Nana großer Ausverkauf, da dort komplett renoviert wird. Ich konnte noch das ein oder andere aus den Grabbelkisten retten und möchte euch hier mal eines der Gegenstände zeigen. Leider hatten die Sachen zum Teil etwas abbekommen, weswegen kleinere Fehler mit der Modellierpaste ausgebessert werden mussten. Macht aber nichts. Heißt ja nicht umsonst, Shabby Chic,oder? 😀

 

Vorher:

Da mir die Dekoration ausgegangen war, habe ich mich dazu entschlossen, die Dekoration einfach selbst zu machen 😀

 DSC_1709 DSC_1715 DSC_1716

Nachher:

DSC_1726 DSC_1727 DSC_1730 DSC_1728